Ingenieur-Büro Ute Jordan

 

Brandschutz

Fachplaner vorbeugender Brandschutz

Neubau

Die Einbeziehung eines Fachplaners für vorbeugenden Brandschutz zur übergreifenden brandschutztechnischen Beratung gewährleistet Planungs- und Kostensicherheit in Bezug auf den technischen Brandschutz in Ihrem Neubau.

Wir beraten Sie von der Entwurfsidee bis zur Ausführung bezüglich Schutzzielen und ihrer Umsetzungsmöglichkeiten. Des Weiteren stimmen wir diese begleitend mit der prüfenden Behörde ab.

Umbau / Sanierung

Für Ihre Umbau- oder Sanierungsmaßnahme erfassen und dokumentieren wir den brandschutztechnischen Ist-Zustand.
Nach Ihren planerischen Vorgaben wird dann der technische Brandschutz den gesetzlichen Gegebenheiten angepasst und somit der Soll-Zustand ermittelt.

Wir erstellen zeitnah       

  • Brandschutzkonzepte für Planung und Ausführung von Bauvorhaben sowie für Sonderbauten
    Brandschutzbewertungen
    bestehender Gebäude
    sowie alle von Ihnen benötigten Aushänge und Unterlagen und übernehmen für Sie die fortlaufende   Aktualisierung,
    die  Abstimmung mit der Feuerwehr und den beauflagenden Behörden der einzelnen Bundesländer.

  • Feuerwehrpläne nach DIN 14095
    Im Brandfall stellen sie die Örtlichkeiten dar, so dass sich Feuerwehr und Hilfskräfte im Gebäude orientieren können.
  • Flucht- und Rettungspläne nach DIN ISO 23601 und 7010
    Die Verpflichtung zum Aushang von Flucht- und Rettungsplänen ergibt sich aus der Arbeitsstättenverordnung.  
                 

Brandschutzbeauftragter

Das bestehende Brandschutzkonzept eines Gebäudes, einer Firma unterliegt im Laufe der Zeit Neuerungen und Anpassungen, die einen „ständigen Blick auf die Sache“ erfordern.

Hier bieten wir Ihnen unser kompetentes Wissen und beraten Sie zu Ihren brandschutztechnischen Gegebenheiten.

Wir stehen Ihnen in allen Belangen zur Seite – vom Aufstellen der Brandschutzordnungen über die Ermittlung von Brand- und Explosionsgefahren bis hin zur Unterweisung Ihrer Mitarbeiter im Brandschutz.